Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender Fort- und Weiterbildung

Fort- und Weiterbildung

18.06.2020 von 17:30 bis 19:30 Liefmannhaus, Goethestraße 33

Health Care Management CAS - Berufsbegleitendes Kontaktstudium | Ökonomische und politische Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens in Deutschland (Prof. Dr. Dieter K. Tscheulin, Prof. Dr. Martin Dietrich, Universität Freiburg, Universität des Saarlandes)

"Schon lange habe ich mich für Gesundheitsökonomie interessiert und die Entwicklungen des deutschen Gesundheitssystems mit gemischten Gefühlen beobachtet. Durch die Teilnahme am Freiburger „Health Care Management“ unter der sympathischen Leitung von Herrn Prof. Tscheulin wollte ich als Medizinerin das Werkzeug erwerben, das ich für eine Führungsposition brauche. Innerhalb der ärztlichen Ausbildung kommen diese Themen viel zu kurz und dennoch wird bei Medizinern in Leitungspositionen unter anderem ökonomisches, rechtliches und strategisches Wissen vorausgesetzt. Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt. Der Seminarcharakter in kleiner Gruppe hat das intensive und zeitlich effiziente Studium neben dem Klinikalltag ermöglicht. Direkt nach Beendigung des Studienganges habe ich meine neue Stelle als Chefärztin angetreten." Dr. Anna Gorsler | Chefärztin

24.06.2020 von 11:00 bis 13:00 ZKF - Großer Seminarraum

MRT und Ultraschall Bildgebung am Kleintier (Prof. Dr. Dominik von Elverfeldt, Dr. med. Wilfried Reichardt)

Veranstaltung für Tiermedizinerinnen und Tiermediziner sowie andere in den Lebenswissenschaften tätigen Personen, die sich im Bereich der Versuchstierkunde fort- oder weiterbilden wollen.

25.06.2020 von 10:00 bis 16:00 Biologie II/III (bei Anmeldung mehr Info)

Info-Veranstaltungen | Feldbotanik Südwestdeutschland - Zertifizierung von Artenkenntnissen (mit Repetitorium) (Dr. Patrick Kuss, Freiburg)

In nationalen, regionalen oder lokalen Projekten sind Artenkennerinnen und Artenkenner in der Konzeption, Durchführung und Evaluierung unabdingbar. Zertifiziertes Expertenwissen ist beim Beachten von Umweltstandards und bei der Umsetzung von Gesetzesvorgaben vonnöten. Eine persönliche Standortbestimmung wird im Rahmen der Informationsveranstaltung mit Repetitorium möglich sein.

von 07.09.2020 09:00 bis 11.09.2020 16:00 Herderbau, Tennenbacherstr. 4, 79106 Freiburg

Französische Sommeruniversität: Weiterbildung in französischer Sprache und Kultur | ABGESAGT La France plurielle. Les régions françaises en leur diversité

Die Sommeruniversität kann in diesem Jahr nicht durchgeführt werden, wird aber im kommenden Jahr mit dem jetzt angekündigten Thema stattfinden. Malgré le fort centralisme français, de nombreuses régions de France ont gardé un fort sentiment d’identité culturelle. Comment caractériser ces différentes identités et quels sont les vecteurs (culturels, linguistiques, culinaires, sportifs) par lesquels elles se manifestent ? Quels ont été, dans l’histoire française, les facteurs qui ont conduit à la centralité française et ont fait naître en réponse des volontés particularistes ? Et peut-on percevoir actuellement une évolution de ces identités culturelles ? Un tel sujet appelle naturellement à une confrontation également pratique avec la diversité française.

23.09.2020 von 11:00 bis 13:00 ZKF - Großer Seminarraum

Etablierung einer „Culture of Care“ am Forschungsinstitut: Was können wir tun? (Dr. med. vet. Anne Zintzsch)

Veranstaltung für Tiermedizinerinnen und Tiermediziner sowie andere in den Lebenswissenschaften tätigen Personen, die sich im Bereich der Versuchstierkunde fort- oder weiterbilden wollen.

21.10.2020 von 11:00 bis 13:00 ZKF - Großer Seminarraum

Zebrabärbling als Versuchstier (Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Driever)

Veranstaltung für Tiermedizinerinnen und Tiermediziner sowie andere in den Lebenswissenschaften tätigen Personen, die sich im Bereich der Versuchstierkunde fort- oder weiterbilden wollen.

25.11.2020 von 11:00 bis 13:00 ZKF - Großer Seminarraum

Aktuelle Probleme bei der Umsetzung tierschutzrechticher Vorgaben für Tierversuche (Dr. med. vet. Karolina Theodoridis, TÄ Kira Geiss)

Veranstaltung für Tiermedizinerinnen und Tiermediziner sowie andere in den Lebenswissenschaften tätigen Personen, die sich im Bereich der Versuchstierkunde fort- oder weiterbilden wollen.