Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender "Theater und Schule" Ringvorlesung …

"Theater und Schule" Ringvorlesung Wintersemester 19/20 | Wahrnehmung (de-)konstruieren? Zu den Rezeptionsanforderungen und dem didaktischen Potential postmigrantischen Theaters

Das Praxiskolleg in der School of Education FACE versammelt mit dieser Veranstaltungsreihe spannende Vorträge, die sich an alle an Schule und Bildung Interessierten richten und den Austausch und die Vernetzung von Akteur*innen der Lehrer*innenbildung fördern.
Wann 21.11.2019
von 18:00 bis 20:00
Wo KG I, Hörsaal 1198, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Name
Kontakttelefon +49 (0)761/203-5498
Teilnehmer (Prof. Dr. Anne Steiner, Pädagogische Hochschule Freiburg)
Termin übernehmen vCal
iCal


Referent/Referentin:
Prof. Dr. Anne Steiner (Pädagogische Hochschule Freiburg)

Termin:
Donnerstag, 21.11.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort:
KG I, Hörsaal 1198, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Termin übernehmen:
vCal iCal

Ausführliche Beschreibung:

Postmigrantisches Theater, das im 21. Jahrhundert im deutschsprachigen Theater eine wachsende Rolle spielt, blickt mit einer ganz eigenen Perspektive auf Gesellschaft. Es erzählt Geschichten von Menschen, die von Migration persönlich betroffen sind, ohne diese zwingend selbst erlebt zu haben. Es setzt sich mit zeitgenössischen Diskursen über Migration, Integration und Identität auseinander und entwickelt dabei oft eine spezifische Form der Dramatik.

Anhand exemplarischer Ausschnitte aus verschiedenen Dramen und Inszenierungen werden die Rezeptions-anforderungen und das didaktische Potential postmigrantischen Theaters diskutiert.

 



Interne Verantwortlichkeit:
Freiburg Advanced Center of Education (FACE)

Kontaktperson:
Name: Martina von Gehlen
Tel: +49 (0)761/203-5498
E-Mail: martina.vonGehlen@uni-ph.face-freiburg.de

Webadresse:
http://www.face-freiburg.de/praxis/ringvorlesung/

vortrage_uie-veranstaltungsart padagogik_uie-themengebiet erziehungswissenschaft_uie-themengebiet 2000000000_uie-organisation 2002800001_uie-institut

Weitere Informationen über diesen Termin…

abgelegt unter: