Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Herausragende Leistungen 2019 2019 | Emmy-Noether-Förderung

2019 | Emmy-Noether-Förderung

Freiburger Chemikerin erhält 1,9 Millionen Euro von der Deutschen Forschungsgemeinschaft
2019 | Emmy-Noether-Förderung

Anayancy Osorio. Foto: Thomas Kunz

Für ihre fächerübergreifende Arbeit in der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik hat Dr. Anayancy Osorio bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eine Förderung von 1,9 Millionen Euro für eine Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe eingeworben. Die Chemikerin wird die kommenden sechs Jahre am Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK) der Technischen Fakultät und am Freiburger Materialforschungszentrum (FMF) der Universität Freiburg mit ihrer Gruppe zu „Soft Matter Mikroengineering“ forschen.

abgelegt unter: