Document Actions

You are here: Home Administration Job Opportunities Laborassistent*in (w/m/d)

Laborassistent*in (w/m/d)

Das Institut für Physikalische Chemie II (Prof. Hugel) sucht für das PC-Praktikum und für das biochemische Labor eine*n Laborassistent*in (w/m/d) | Bewerbungsfrist: 01.11.2019
Die Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: Mit ihrer über 500-jährigen Geschichte ist sie eine der renommiertesten und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Hier arbeiten Sie in einer einzigartigen Vielfalt von Fächern, Perspektiven und Menschen für Forschung und Lehre auf höchstem Niveau - mitten in einer der beliebtesten Städte Deutschlands.

Die Personalpolitik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg orientiert sich an den Prinzipien der Gleichstellung und Vielfalt. Die Universität bekennt sich nachdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule.

Das Institut für Physikalische Chemie II (Prof. Hugel) sucht für das PC-Praktikum und für das biochemische Labor eine*n

Laborassistent*in (w/m/d)
Vollzeitstelle, Eintrittstermin: 01.01.2020

Im Institut für Physikalische Chemie erforschen wir in der Gruppe von Prof. Hugel die Dynamik von Proteinen in lebenden und in-vitro Systemen mit Einzelmolekülspektroskopie und Rasterkraftmikroskopie. Als Teil der Fakultät für Chemie und Pharmazie ist außerdem eine unserer Kernaufgaben die Lehre der Grundlagen der Physikalischen Chemie für Studierende diverser Naturwissenschaften an der Universität Freiburg.


Wir suchen eine*n Kandidat*in zur Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Grundpraktikums Physikalische Chemie. In dieser Position sind Ihre Aufgaben u.a.:

  • Beaufsichtigung und Überprüfung der Laborplätze und Versuchsaufbauten
  • Bereitstellen von Medien und Lösungen
  • Einarbeitung der Praktikumsbetreuer*innen

Ein weiterer Teil Ihres Aufgabenbereichs, insbesondere in praktikumsfreien Zeiten, ist die Mitarbeit in unserem proteinbiochemischen Labor. Dies beinhaltet:

  • Bereitstellen von Medien, Puffern, Lösungen und sonstigen Materialien zum allg. Laborgebrauch
  • Reinigung und Desinfektion von Anlagen, Räumen und Gerätschaften gemäß Hygieneplänen und Anweisungen
  • Unterstützende Arbeiten bei molekularbiologischen Experimenten sowie bei der Proteinproduktion und -reinigung im Wesentlichen in bzw. aus bakteriellen Systemen (E. coli)
  • Dokumentation der Tätigkeiten

Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Technische*r Assistent*in (BTA, CTA, MTA) bzw. Laborant*in oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation
  • Sicherer Umgang mit Chemikalien unter Einhaltung der gültigen Sicherheitsvorschriften für chemische Laboratorien und gentechnischen Anlagen nach S1.
  • Grundlegende Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit sowie selbständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in gutem Betriebsklima mit Kontakten zu Studierenden in einem internationalen Forschungsteam.


Bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach TV-L bis E9.

Die Stelle ist unbefristet.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00000751 bis spätestens 01.11.2019. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:
Universität Freiburg
Institut für Physikalische Chemie
Dr. Bianca Hermann
Albertstr. 23a
79104 Freiburg
E-Mail (bitte in einer PDF-Datei):
bianca.hermann@pc.uni-freiburg.de
Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Dr. Bianca Hermann unter Tel. +49 761 203-5131 oder E-Mail bianca.hermann@pc.uni-freiburg.de zur Verfügung.
Allgemeine und rechtliche Hinweise:
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch das zuständige Personaldezernat.

Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unberechtigte Zugriff Dritter bei der Kommunikation per unverschlüsselter Mail nicht ausgeschlossen werden können.
Back to overview